FREUDE FREUDE - Ein Weihnachtsmusical

Eine Aufführung der Klasse 4b

freude2010-01-02

Für unsere Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde haben wir das Weihnachtsmusical “Freude Freude” am 17. Dezember 2010 aufgeführt. Da hatten wir unsere Weihnachtsfeier.
Erst am 6. Januar 2011, dem Dreikönigstag, haben wir das Musical für die Kinder unserer Schule aufgeführt. Es musste wegen des vielen Schnees verschoben werden. Die Aufführung am 6. Januar war für uns nicht so einfach, denn es war der erste Schultag nach fast drei Wochen Ferien. Wir waren ganz schön aufgeregt, aber dann hat doch alles ganz gut geklappt.

Unser Musical handelt von der Reise Maria und Josefs nach Bethlehem. Aber auch der Herold des Kaisers Augustus macht sich mit seinem Esel auf dem Weg, um in seinem Auftrag die Menschen zu zählen.
Alle finden den Weg beschwerlich. Nur die Wirte freuen sich, denn viele Menschen kommen und bezahlen viel Geld für ein ein- faches Bett in einer Herberge.
Alles ist ausgebucht. So finden Maria und Josef kein Zimmer zum Übernachten.
Weil Maria hochschwanger ist, hat eine Wirtsfrau Mitleid und so dürfen sie in ihrem Stall übernachten.
In diesem Stall kommt in dieser Nacht Jesus auf die Welt. Die Hirten, die die freudige Nachricht auf dem Feld erhalten, kommen um ihn zu begrüßen.
Aber auch drei Weise aus dem Morgenland machen sich auf dem Weg, um das neugeborene Kind zu begrüßen und ihm wertvolle Geschenke zu bringen. Alle freuen sich. Sie singen gemeinsam “Freude Freude”.

Darsteller
Erzählerin: Smilla
Herold: Thede
Esel: Insa, Claas
Maria und Josef: Anthea und Max
Wirte: Laurenz, Mika, Ricarda/Claas
Wirtsehepaar: Anneke, Tammo
Hirten: Erika, Celina/Insa, Saskia/Tom-Ole
Könige: Evita, Verena, Cecilia
Umbauten: Lars, Tobias
und unser Mann an der Technik: Tom-Ole

mehr-bilder120

Gesundes Frühstück

GesFruehSt-2010-07

Auch in diesem Jahr - wie in 2009 - fand für alle Kinder unserer Schule ein gesundes Frühstück statt.
Die ersten Klassen erhielten im Rahmen der "Aktion Brotbox vom Landvolk" eine gesund gefüllte Frühstücksbox.



GesFruehSt-2010-09
Für die 2. bis 4. Klassen organisierten Frau Mayer und Frau Osterloh, mit Unterstützung der Melkhusbetreiberinnen Frau Ahlers und Frau Döpken aus Wardenburg, ein Frühstückbuffet in der Aula. Insgesamt 60 Mütter und Väter schmierten in 2 Schichten unermüdlich Brötchen und schnitten Obst und Gemüse in mundgerechte Stücke. Alle Kinder waren begeistert von dem leckeren Frühstück.

GesFruehSt-2010-04
Vielen Dank an die Firmen Bökamp, Bruno, Combi, Frerker, Jeddeloh, Strangmann und Thees, die durch ihre Lebensmittelspenden diese Aktion möglich gemacht haben.
Das Angebot war so reichhaltig, dass die Kinder nicht alles aufessen konnten. Über die Lebensmittelreste freute sich das "Hatter Büffet".
Von der Vereinigung Milchwirtschaft gab es für jede Klasse noch Buchspenden zu Thema Ernährung.

Erntedankfeier

Alle Kinder unserer Schule feierten heute einen gemeinsamen Erntedank- Gottesdienst in der katholischen Kirche „Heilig-Drei-Könige“.

Erntedank2010-01

Den Gottesdienst für die 1. und 2. Klassen leitete Pfarrer Sibbel, den Gottes- dienst für die 3. und 4. Klassen Pater Winter.

Mit Liedern und Gebeten dankten wir Gott für die Ernte und dafür, dass wir alle ausreichend zu essen haben.

weiterlesen120

Sportfest Jahrgang 1 und 2

sportfest2010-03-02

An vielfältigen und abwechslungsreichen Stationen konnten die Kinder ihr Gechick und ihr Können unter Beweis stellen. Mit vollem Einsatz waren alle dabei.
Die einzelnen Stationen wurden von einigen Viertklässlern super betreut.

mehr-bilder120

Triathlon der Klassen 3 und 4

tria2010-08-02

Bei tollem Wetter wurde immer in 3er-Teams gestartet. Je ein Kind übernahm eine Disziplin: Schwimmen, Skaten oder Laufen.
Die Kinder mit den besten Zeiten je Jahrgang und je Disziplin wurden in der Aula bekannt gegeben.

Für die tollen sportlichen Leistungen gab es einen riesigen Applaus.

mehr-bilder120

Abschied

reints03

Mit einem Forum verabschiedeten sich die Kinder und Lehrer/innen am 23. Juni 2010 von ihrer langjährigen Konrektorin Gisela Reints.
Wir wünschen ihr viel Glück für ihren Ruhestand.

Fußballturnier

fussball2010-01-02

Am Anfang stand das Fußballturnier der Gemeinde Wardenburg in Hundsmühlen auf den Plan.
Jeweils eine Mädchen- und eine Jungen- mannschaft der Grundschule Wardenburg durften hieran teilnehmen.
Betreut wurden sie von Frau Reints und Frau Stöver.
Alle Mannschaften wurden zu Beginn des Turniers vor-gestellt. Es wurden die Regeln und der Ablauf festgelegt.
Vom Spielfeldrand aus haben wir uns gegenseitig angefeuert.

Das Training hatte sich gelohnt. Unsere Mädchenmannschaft konnte das Turnier gewinnen und qualifizierte sich für das Landkreisturnier in Großenkneten. Die Jungen belegten eine tollen zweiten Platz.

Das Turnier in Großenkneten war schon um einiges Größer als das auf Gemeindeebene.
Bevor es losging haben wir uns richtig warm gemacht und uns eingeschossen.
Wir mussten viele Spiele spielen. Es waren echt gute Mädchenmannschaften mit professioneller Ausstattung. Trotzdem konnten wir Spiele gewinnen.
Am Ende belegten wir einen guten vierten Platz von insgesamt sieben Mannschaften.

mehr-bilder120

Ausflug der 3b zum Flughafen Bremen

flughafen2010-05-02

Früh am Morgen wurden wir zum Bahnhof Sandkrug verfrachtet. Nach etlichen Minuten kam der Zug. In diesem Zug sind wir ungefähr 5 Minuten gefahren – bis nach Oldenburg. In Oldenburg sind wir in einen anderen Zug umgestiegen. Dort waren wir eine Stunde lang drin.

Das letzte Stück zum Flughafen sind wir mit der Straßenbahn gefahren. Am Flughafen hat uns die Führerin Frau Münster alles gezeigt. Auch ein Modell vom Flughafen und echte alte Flugzeuge. Aber der Zug von Oldenburg bis Bremen war das Beste. (Smilla)

Frau Münster hat uns alles gesagt, was für Flugzeuge wichtig ist. Sie hat uns Bilder gezeigt, die vor langen Jahren gemacht worden sind. Auch hat sie uns einen Raum gezeigt, wo ein altes Flugzeug stand. Mit diesem Flugzeug sind mal zwei Männer geflogen. Sie wollten nach(Amerika), aber leider gab es einen Sturm und sie sind in ein anderes Land gefallen.
Wir sind in einen Raum gegangen, wo die Passagiere geprüft werden und sind dann mit dem Bus über den Flughafen gefahren. (Erika)

Leider ist ein Vulkan in Island ausgebrochen und deswegen waren die Flugzeuge außer Betrieb. Aber es hat trotzdem Spaß gemacht. Wir haben gesehen, wie weit ein Feuerwehrauto spritzen kann.
Dann hat der Busfahrer bei der Feuerwehr des Flughafens angehalten. Wir sind in Feuerwehrautos gestiegen und sind die Feuerwehrstange heruntergerutscht. (Laurenz und Lars)

mehr-bilder120

Kinder-Kohlfahrt der Klasse 3c

kohl3c2010-01-02

Am Freitag, den 13. - ach nein, es war der 19. Februar 2010 - haben wir mit den Eltern und den Geschwisterkindern der Klasse 3c eine Kinder-Kohlfahrt gemacht.

Leider hatten wir ziemliches Pech mit dem Wetter, denn es hat „Bindfäden geregnet“ und wir sind alle ziemlich nass geworden.
Trotzdem haben wir tapfer durchgehalten, lustige Spiele gespielt und das Wichtigste, die Kindern haben gegen die Eltern gewonnen!

Es hat trotz miesen Wetters doch viel Spass gemacht, ein Dank noch mal an alle!
Eure Klasse 3c und Frau Nowak

Hier ein paar Fotos von unseren Spielen und unserem Kinder-Kohl-König-Paar Corinna und Finn und unserem Erwachsenen-Königspaar
Frau Dervisi und Herr Speckmann.

mehr-bilder120