Datenschutz an unserer Schule

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung

Liebe Eltern,
aufgrund der Datenschutzverordnung (DS-GVO) benötigen wir Ihre schriftliche Einverständniserklärung.

Im Laufe der Schulzeit Ihres Kindes an der Grundschule Wardenburg werden viele Aktivitäten stattfinden, die das Leben in der Schule mit gestalten und bereichern. Während solcher Veranstaltungen werden Fotos gemacht. Diese erscheinen in Tagebüchern, Klassenräumen, Schulfluren sowie auf Abschiedsbüchern bzw. Datenträgern (z.B. CDs). Manche davon werden auch auf der schuleigenen Homepage präsentiert, um das Schulleben sowie die Arbeitsergebnisse der Schülerinnen und Schüler (in Text und Bild) zu dokumentieren.
In diesem Zusammenhang kann es zur Veröffentlichung von Vornamen, Texten, Arbeits-ergebnissen und Fotos Ihres Kindes kommen. Hierfür werden die Fotos auch auf den privaten Rechnern der Lehrer/innen der Grundschule Wardenburg zur Ver- bzw. Bearbeitung gespeichert.

Zu diesen Veranstaltungen gehören:
  • Klassenfahrten und Ausflüge
  • Sportveranstaltungen
  • Chorauftritte / Foren
  • Schulfeste und Klassenfeste
  • Projekttage und -wochen
Für alle vorgenannten Veranstaltungen bitten wir um Ihre Einwilligung. Bei gemeinsamem Sorgerecht ist die Unterschrift beider Erziehungsberechtigten erforderlich. Wir werden keine Nachnamen, Privatanschriften der Kinder / Eltern sowie Telefonnummern veröffentlichen.

Auch für die Verteilung einer Klassenliste benötigen wir Ihr Einverständnis. Diese Liste ist nicht nur für den Kontakt der Kinder untereinander, sondern auch zur Erleichterung des Schulbetriebs hilfreich. Diese Liste enthält den Namen und Vornamen des Kindes, die Telefonnummer und Adresse sowie die Emailadresse. Sie ist für die Weitergabe an die Eltern der klassen-angehörigen Schüler/innen bestimmt und wird auch der Elternvertretung für schulische Zwecke
zur Verfügung gestellt.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Dogs
Schulleiterin